Tagesmutter Gisela

Wer sind wir?

 

Mein Name ist Gisela Braun, bin im April 1963 geboren und habe als  kfm. Angestellte gearbeitet. Unsere Tochter Lisa wurde im Oktober 1999 geboren. Nach dem ersten Jahr Erziehungszeit wurde für mich und meinen Mann schnell klar, dass es schön wäre, weiter zu Hause bleiben zu können.

 

So ergab es sich, dass ich anderen Eltern die Möglichkeit geben wollte, ihr Kind in qualifizierte Tagespflege zu geben.

 

Mein Mann Achim ist im Juni 1965 geboren. Er arbeitet als Teamleiter. Achim steht voll hinter der Tagespflege. Wenn er nach Hause kommt, habe ich Zeit für einen Kaffee, weil unsere Kinder wissen: da kommt Achim zum Toben!

 

Seit 2001 bin ich Tagesmutter und wenn man Lisa schon früher fragte, ob sie Geschwister habe, so erzählt sie immer von ihren Tageskinder-Geschwistern. (Sie liebte es, die Älteste zu sein und ihr Wunsch, das immer zu bleiben, wurde von uns voll respektiert).

 

Alle Kinder werden bei uns ins Familienleben integriert. Wir möchten, dass sich alle wie “Zuhause“ fühlen und gerne zu uns kommen. Wer mag, darf zu unseren Eltern “Oma“ und “Opa“  sagen. Dies wurde von den Kindern, die jetzt nach 7 Jahren gehen, vorgelebt. Unsere Eltern selbst sind stolz, dass auch unsere Tageskinder ihnen dieses Vertrauen entgegen bringen.