Tagesmutter Gisela

 

                                                                                                             

Eingewöhnung Ihres Kindes in meiner Kindertagespflege

„Das Knusperhaus“

 

 

Liebe Eltern,

 

In der Eingewöhnungsphase soll sich das Tageskind mit mir und der neuen Umgebung vertraut machen. Diese Phase sollte im Durchschnitt zwei/drei Wochen betragen, ist jedoch von Kind zu Kind unterschiedlich und sollte individuell eingeplant werden.

 

Wenn möglich sollte Ihr Zwerg in dieser Zeit immer von der gleichen, am besten von einer Bindungsperson zu mir gebracht werden, damit die Gewöhnung an die neue Situation behutsam erfolgen kann.

 

Ein vertrauter Gegenstand, beispielsweise ein Kuscheltier von zu Hause erleichtert dies erfahrungsgemäß. In den Wochen der Eingewöhnung werden Sie, Ihr Kind und ich uns kennen lernen und eine Beziehung zueinander aufbauen. Der ehrliche und offene Umgang ist für eine zielorientierte Zusammenarbeit von großer Bedeutung und steht für mich an erster Stelle.

 

In der ersten Woche werden Sie mit anwesend sein, sich aber zunehmend im Hintergrund aufhalten. Nach und nach wird Ihre tägliche Abwesenheit ausgedehnt. Ihr Kind ist eingewöhnt, wenn es sich von mir füttern, wickeln und trösten lässt.

 

Die Eingewöhnung sollte rechtzeitig vor Beginn der Betreuung anfangen damit keine langen Pausen entstehen.